»Ein Kind, das seinem Vater den Hut stibitzt, ihn sich ungeschickt aufsetzt und sich damit im Spiegel betrachtet, ist von sich hell begeistert. Diese Art von Lebensfreude verköpert wie kein zweiter der Clown für das Kind. In ihm findet sich das Kind angenommen, verstanden, bestätigt und schöpft so neue Lebenskraft«

Im Kinderclownstück »Schö« wird unter anderem gezeigt welche Schwierigkeiten ein Clown bekommen kann, wenn der Schnürsenkel viel zu lang ist, auch daß es gar nicht so einfach ist, einen Koffer als zu überspringende Hürde zu benutzen und daß zum Beispiel ein Apfel weitaus besser schmeckt als ein Geldstück. Immer und immer wieder geht etwas daneben. Aber es geht gekonnt daneben, und das gerade zeichnet ja einen Clown aus.

Pressestimmen

Die strahlenden Kinderaugen, das Lachen und die erfrischende Begeisterung verrieten es klar und unübersehbar: Der Auftritt des Clowns Tommy Nube überzeugte restlos.
Donauwörther Zeitung

...die Kinder lachten und klatschten, um den Clown bei seinen Bemühungen zu unterstützen. Letztlich klappte es, und die Kinder jubelten - ist doch das Leben schön, trotz aller Koffer, die im Wege stehen.
Münchner Merkur

Nachdem er noch seine Jonglierkünste vorgeführt hatte, verabschiedete er sich nun von dem begeisterten Publikum, und zwar indem er zu diesem hinabstieg und Einzelnen die Hand gab - natürlich nicht, ohne diese ein wenig zu veräppeln.
Dingolfinger Anzeiger

Brachte nicht nur die Kleinen zum Lachen, sondern auch unseren Reporter: Clown Tommy Nube.
Schwäbische Zeitung

Insgesamt war das Clowntheater für die Kinder ein Nachmittagsvergnügen, das noch lange in Erinnerung bleiben wird.
Ehinger Tagblatt

Da steigerte sich ein Handy von pantomimischer Darstellung durch die Hände, über ein aufblasbares Gerät von schon erstaunlichen Ausmaßen bis hin zu zu einem das Format einer Luftmatratze erreichenden Mobiltelefon, begleitet vom lachenden Staunen der kleinen Zuschauer.
Gäubote

Über die Köpfe seiner jüngsten, auf Matten sitzender Zuschauer steigt Tommy zur Hallenstirnseite. Eine fröhliche Dreiviertelstunde hat ihren Anfang genommen.
Schorndorfer Nachrichten

Tommy Nube

Kabarettist, Clown, Autor, Schauspieler
89077 Ulm

Kontakt:

0731 / 36 03 44

tommy.nube@t-online.de

0171 / 167 50 93

www.tommynube.de